MorphoSys Logo
DE0006632003

MorphoSys

Ins Portfolio

Kurse werden geladen...

Prognose

Für dieses Unternehmen liegen uns keine Analysten-Daten vor.

Scoring-Modelle

Dividenden-Strategie 0 / 15
HGI-Strategie 4 / 18
Levermann-Strategie 0 / 13
Powered by aktien.guide

News

Für dieses Unternehmen liegen uns derzeit keine News vor. Wir arbeiten daran, weitere Anbieter hinzuzufügen um dies zu ändern.

Unternehmenszahlen

Im letzten Quartal hatte MorphoSys einen Umsatz von 27,54 Mio und ein Nettoeinkommen von 314,96 Mio
(EUR) März 2024
YOY
Umsatz 27,54 Mio 55,81%
Bruttoeinkommen 23,67 Mio 42,73%
Nettoeinkommen 314,96 Mio 617,67%
EBITDA 263,38 Mio 1.787,69%

Fundamentaldaten

Metrik Wert
Marktkapitalisierung
2,56 Mrd
Anzahl Aktien
37,66 Mio
52 Wochen-Hoch/Tief
69,75 - 14,52
Dividenden Nein
Beta
0,6
KGV (PE Ratio)
5,56
KGWV (PEG Ratio)
0,23
KBV (PB Ratio)
9,78
KUV (PS Ratio)
12,58

Unternehmensprofil

Die MorphoSys AG, ein biopharmazeutisches Unternehmen im kommerziellen Stadium, beschäftigt sich mit der Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von therapeutischen Antikörpern für Patienten mit Krebs- und Autoimmunerkrankungen in den USA. Es bietet Tafasitamab an, einen Antikörper für die Behandlung von B-Zell-Malignomen, einschließlich diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom, follikulärem Lymphom und Marginalzonen-Lymphom. Das Unternehmen entwickelt auch Pelabresib, ein kleines Molekül, das sich in der klinischen Phase II zur Behandlung von Myelofibrose befindet; Felzartamab, ein gegen CD38 gerichteter Antikörper, der sich in der klinischen Phase I/II zur Behandlung von Anti-PLA2R-positiver membranöser Nephropathie, einer Autoimmunerkrankung, befindet; und CPI-0209, ein kleines Molekül, das sich in der Phase I/II zur Förderung der Anti-Tumor-Aktivität durch Hemmung von EZH2 befindet. Darüber hinaus entwickelt MorphoSys über seine Pharmapartner Gantenerumab, einen Antikörper zur Behandlung von Alzheimer, Otilimab, einen Antikörper gegen rheumatoide Arthritis, Tremfya, einen Antikörper zur Behandlung von Schuppenflechte, psoriatischer Arthritis und palmoplantarer Pustulose, und MOR210/TJ210, einen Antikörper zur Behandlung von Immunonkologie und Autoimmunerkrankungen. Die MorphoSys AG hat ein regionales Lizenzabkommen mit I-Mab Biopharma zur Entwicklung und Vermarktung von Felzartamab in China, Taiwan, Hongkong und Macao, eine strategische Allianz mit LEO Pharma, ein gemeinsames Kooperations- und Lizenzabkommen mit der Incyte Corporation zur Entwicklung und Vermarktung des MorphoSys-Prüfpräparats Tafasitamab sowie eine klinische Zusammenarbeit mit der Incyte Corporation und Xencor, Inc. zur Untersuchung der Kombination von Tafasitamab, Plamotamab und Lenalidomid bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem diffusen großzelligen B-Zell-Lymphom und rezidiviertem oder refraktärem follikulärem Lymphom. Das Unternehmen wurde 1992 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Planegg, Deutschland.

Name
MorphoSys
CEO
Dr. Jean-Paul Kress M.D.
Sitz Planegg,
Deutschland
Website
Industrie
Biotechnologie
Börsengang
10.03.1999
Mitarbeiter 464

Ticker Symbole

Börse Symbol
XETRA
MOR.DE
SIX
MOR.SW
Pnk
MPSYF
Frankfurt
MOR.F
Düsseldorf
MOR.DU
Hamburg
MOR.HM
Milan
1MOR.MI
London
0NDV.L
München
MOR.MU
Wien
MOR.VI
🍪

Parqet nutzt Cookies. Erfahre Mehr