Supernus Pharmaceuticals Logo
US8684591089

Supernus Pharmaceuticals

Ins Portfolio

Kurse werden geladen...

Prognose

Das durchschnittliche Kursziel der Analysten beträgt 37,02 ( 49,27 %). Der Median liegt bei 37,33 ( 50,52 %).

Kaufen
  3
Halten
  0
Verkaufen
  0

Scoring-Modelle

Dividenden-Strategie 0 / 15
HGI-Strategie 8 / 18
Levermann-Strategie -6 / 13
Powered by aktien.guide

News

Dividenden

Alle Kennzahlen
In 2022 hat Supernus Pharmaceuticals 0,26 Dividende ausgeschüttet. Die letzte Dividende wurde im März 2022 gezahlt.

Unternehmenszahlen

Im letzten Quartal hatte Supernus Pharmaceuticals einen Umsatz von 133,10 Mio und ein Nettoeinkommen von 114,89k
(EUR) März 2024
YOY
Umsatz 133,10 Mio 5,90%
Bruttoeinkommen 98,76 Mio 17,61%
Nettoeinkommen 114,89k 99,26%
EBITDA 15,29 Mio 42,37%

Fundamentaldaten

Metrik Wert
Marktkapitalisierung
1,36 Mrd
Anzahl Aktien
54,97 Mio
52 Wochen-Hoch/Tief
33,08 - 20,52
Dividenden Nein
Beta
0,93
KGV (PE Ratio)
93,68
KGWV (PEG Ratio)
7,49
KBV (PB Ratio)
1,56
KUV (PS Ratio)
2,44

Unternehmensprofil

Supernus Pharmaceuticals, Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Produkten für die Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS) in den Vereinigten Staaten konzentriert. Die kommerziellen Produkte des Unternehmens sind Trokendi XR, ein Topiramat mit verlängerter Wirkstofffreisetzung, das für die Behandlung von Epilepsie sowie zur Prophylaxe von Migränekopfschmerzen indiziert ist, und Oxtellar XR, ein Oxcarbazepin mit verlängerter Wirkstofffreisetzung für die Monotherapie von Epilepsieanfällen mit partiellem Ausbruch bei Erwachsenen und Kindern im Alter von 6 bis 17 Jahren. Die kommerziellen Produkte des Unternehmens umfassen auch Qelbree, einen selektiven Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer, der für die Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei pädiatrischen Patienten im Alter von 6 bis 17 Jahren indiziert ist; APOKYN für die akute intermittierende Behandlung von Hypomobilität oder Off-Episoden bei Patienten mit fortgeschrittener Parkinson-Krankheit (PD); XADAGO zur Behandlung von Levodopa/Carbidopa bei Patienten mit Morbus Parkinson, die an Off-Episoden leiden; MYOBLOC, ein Toxinprodukt vom Typ B, das zur Behandlung von zervikaler Dystonie und Sialorrhö bei Erwachsenen angezeigt ist; GOCOVRI zur Behandlung von Dyskinesien bei Patienten mit Morbus Parkinson und Osmolex ER zur Behandlung der Parkinson-Krankheit und medikamenteninduzierter extrapyramidaler Reaktionen bei erwachsenen Patienten. Zu den weiteren Produktkandidaten des Unternehmens gehören Qelbree (SPN-812), das die klinischen Studien der Phase III zur Behandlung von ADHS abgeschlossen hat, SPN-830, ein Produktkandidat in der späten Entwicklungsphase für eine Kombination aus Medikament und Gerät zur Vorbeugung von Anfällen bei Parkinson-Patienten, SPN-817, ein neuartiger Produktkandidat in klinischen Studien der Phase I zur Behandlung schwerer Epilepsie, SPN-820, ein Produktkandidat in klinischen Studien der Phase II zur Behandlung resistenter Depressionen, sowie SPN-443 und SPN-446, die sich in der präklinischen Phase zur Behandlung des ZNS befinden. Das Unternehmen vermarktet und vertreibt seine Produkte über pharmazeutische Großhändler, Spezialapotheken und Distributoren. Das Unternehmen wurde im Jahr 2005 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Rockville, Maryland.

Name
Supernus Pharmaceuticals
CEO
Jack A. Khattar
Sitz Rockville, md
USA
Website
Industrie
Chemikalien
Börsengang
02.01.2008
Mitarbeiter 652

Ticker Symbole

Börse Symbol
NASDAQ
SUPN
London Stock Exchange
0LB2.L
Frankfurt
S49.F
Düsseldorf
S49.DU
London
0LB2.L
SIX
S49.SW
München
S49.MU
🍪

Parqet nutzt Cookies. Erfahre Mehr