Carlyle Group Logo
US14316J1088

Carlyle Group

Ins Portfolio

Kurse werden geladen...

Prognose

Das durchschnittliche Kursziel der Analysten beträgt 45,14 ( 21,15 %). Der Median liegt bei 44,30 ( 18,89 %).

Kaufen
  7
Halten
  4
Verkaufen
  0

Scoring-Modelle

Für dieses Unternehmen liegen uns bisher keine Scoring-Modelle vor.

News

Dividenden

Alle Kennzahlen
In 2024 hat Carlyle Group bereits 0,64 Dividende ausgeschüttet. Die letzte Dividende wurde im Mai gezahlt.

Unternehmenszahlen

Im letzten Quartal hatte Carlyle Group einen Umsatz von 631,36 Mio und ein Nettoeinkommen von 60,78 Mio
(EUR) März 2024
YOY
Umsatz 631,36 Mio 20,10%
Bruttoeinkommen 573,08 Mio 249,21%
Nettoeinkommen 60,78 Mio 34,38%
EBITDA 150,85 Mio 754,06%

Fundamentaldaten

Metrik Wert
Marktkapitalisierung
13,46 Mrd
Anzahl Aktien
359,88 Mio
52 Wochen-Hoch/Tief
45,25 - 25,30
Dividendenrendite
3,45 %
Dividenden TTM
1,29
Beta
1,77
KGV (PE Ratio)
22,49
KGWV (PEG Ratio)
10,14
KBV (PB Ratio)
2,52
KUV (PS Ratio)
5,41

Unternehmensprofil

The Carlyle Group Inc. ist eine Investmentgesellschaft, die sich auf Direkt- und Dachfondsinvestitionen spezialisiert hat. Innerhalb der Direktinvestitionen ist das Unternehmen spezialisiert auf Management-geführte/gehebelte Übernahmen, Privatisierungen, Veräußerungen, strategische Minderheitsbeteiligungen, strukturierte Kredite, globale Notlagen und Unternehmenschancen, kleine und mittlere Unternehmen, Eigenkapital-Privatplatzierungen, Konsolidierungen und Aufstockungen, vorrangige Kredite, Mezzanine- und Leveraged-Finanzierungen sowie Risiko- und Wachstumskapitalfinanzierungen, Seed/Startup, Early Venture, Emerging Growth, Turnaround, Mid Venture, Late Venture und PIPES. Das Unternehmen investiert in vier Segmenten, darunter Corporate Private Equity, Real Assets, Global Market Strategies und Solutions. Das Unternehmen investiert typischerweise in die Sektoren Industrie, Agrarwirtschaft, Ökologie, Fintech, Flughäfen, Parken, Kunststoffe, Gummi, diversifizierte natürliche Ressourcen, Mineralien, Landwirtschaft, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Konsumgüter, Einzelhandel, Industrie, Infrastruktur, Energie, Strom, Gesundheitswesen, Software, softwaregestützte Dienstleistungen, Halbleiter, Kommunikationsinfrastruktur, Finanztechnologie, Versorgungsunternehmen, Glücksspiel, Systeme und zugehörige Lieferketten, elektronische Systeme, Systeme, Öl und Gas, Verarbeitungsanlagen, Energieerzeugungsanlagen, Technologie, Systeme, Immobilien, Finanzdienstleistungen, Transport, Unternehmensdienstleistungen, Telekommunikation, Medien und Logistik. Im Industriesektor investiert das Unternehmen in die Bereiche Fertigung, Bauprodukte, Verpackung, Chemikalien, Metalle und Bergbau, Forstwirtschaft und Papierprodukte sowie industrielle Verbrauchsgüter und Dienstleistungen. Im Konsum- und Einzelhandelssektor investiert das Unternehmen in Nahrungsmittel und Getränke, Einzelhandel, Restaurants, Konsumgüter, Haushaltswaren, Dienstleistungen für Verbraucher, Körperpflegeprodukte, Direktmarketing und Bildung. In den Sektoren Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Unternehmensdienstleistungen und staatliche Dienstleistungen werden Investitionen in Verteidigungselektronik, Fertigung und Dienstleistungen, staatliche Aufträge und Dienstleistungen, Informationstechnologie und Vertriebsunternehmen angestrebt. In den Sektoren Telekommunikation und Medien investiert das Unternehmen in Kabelfernsehen, Verzeichnisse, Verlagswesen, Unterhaltungs- und Content-Dienste, drahtlose Infrastruktur/Dienste, Festnetze, Satellitendienste, Breitband und Internet sowie Infrastruktur. Im Immobilienbereich investiert das Unternehmen in die Bereiche Büro, Hotel, Industrie, Einzelhandel, Wohnanlagen, Studentenwohnungen, Gastgewerbe, Mehrfamilienhäuser, Wohnungsbau und Bauprodukte sowie Seniorenwohnungen. Das Unternehmen ist bestrebt, in wachsende Unternehmen zu investieren, auch in solche mit überschuldeten Bilanzen. Das Unternehmen strebt an, seine Investitionen vier bis sechs Jahre lang zu halten. Im Gesundheitssektor investiert das Unternehmen in Gesundheitsdienstleistungen, Outsourcing-Dienstleistungen, Unternehmen, die klinische Studien für Pharmaunternehmen durchführen, Managed Care, Pharmazeutika, pharmabezogene Dienstleistungen, IT im Gesundheitswesen, medizinische Produkte und Geräte. Der Fonds investiert in Unternehmen in Subsahara-Afrika mit Schwerpunkt Ghana, Kenia, Mosambik, Botswana, Nigeria, Uganda, Westafrika, Nordafrika und Südafrika mit Schwerpunkt Tansania und Sambia; Asien mit Schwerpunkt Pakistan, Indien, Südostasien, Indonesien, Philippinen, Vietnam, Korea und Japan; Australien; Neuseeland; Europa mit Schwerpunkt Frankreich, Italien, Dänemark, Vereinigtes Königreich, Deutschland, Österreich, Belgien, Finnland, Island, Irland, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Benelux, Schweden, Schweiz, Ungarn, Polen und Russland; Naher Osten mit den Schwerpunkten Bahrain, Jordanien, Kuwait, Libanon, Oman, Katar, Saudi-Arabien, Türkei und Vereinigte Arabische Emirate; Nordamerika mit den Schwerpunkten Vereinigte Staaten, die darüber hinaus in den Südosten der Vereinigten Staaten, Texas, Boston, San Francisco Bay Area und den pazifischen Nordwesten investieren; Asien-Pazifik; Sowjetunion, Zentral-Osteuropa und Israel; Nordische Region; und Südamerika mit den Schwerpunkten Mexiko, Argentinien, Brasilien, Chile und Peru. Das Unternehmen strebt Investitionen in der Lebensmittel-, Finanz- und Gesundheitsbranche in Westchina an. Im Immobiliensektor strebt das Unternehmen Investitionen an verschiedenen Standorten in Europa mit Schwerpunkt Frankreich und Mitteleuropa, den Vereinigten Staaten, Asien mit Schwerpunkt China und Lateinamerika an. In der Regel investiert das Unternehmen zwischen 1 und 50 Mio. USD für Risikoinvestitionen und zwischen 50 und 2 Mrd. USD für Übernahmen in Unternehmen mit einem Unternehmenswert zwischen 31,57 und 1000 Mio. USD und einem Verkaufswert zwischen 10 und 500 Mio. USD. Es wird angestrebt, in Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 50 Mio. $ und einem EBITDA zwischen 5 Mio. $ und 25 Mio. $ zu investieren. Sie übernimmt vorzugsweise eine Mehrheits- oder Minderheitsbeteiligung. In der Regel hält sie ihre Investitionen drei bis fünf Jahre lang. In der Automobil- und Transportbranche strebt das Unternehmen eine Haltedauer von vier bis sechs Jahren an. Bei ihren Investitionen in Japan investiert sie nicht in Unternehmen mit mehr als 1.000 Beschäftigten und bevorzugt Unternehmen mit einem Wert zwischen 100 und 150 Mio. USD. Das Unternehmen initiiert und strukturiert die Transaktionen und fungiert als führender Eigenkapitalinvestor. The Carlyle Group Inc. wurde gegründet

Name
Carlyle Group
CEO
Harvey Mitchell Schwartz
Sitz Washington, dc
USA
Website
Industrie
Kapitalmärkte
Börsengang
03.05.2012
Mitarbeiter 2.200

Ticker Symbole

Börse Symbol
NASDAQ
CG
Frankfurt
3VU.F
Düsseldorf
3VU.DU
SIX
C6Y.SW
München
3VU.MU
🍪

Parqet nutzt Cookies. Erfahre Mehr